Praxistipps

Ein neues Urteil des Oberlandesgerichts Schleswig (Urteil vom 21.12.2012, Az: 1 U 105/11) gibt Anlass darzustellen, welche Auswirkungen Schwarzarbeit auf Handwerkerverträge hat. Grundsätzlich muss danach unterschieden werden, ob auch dem Auftraggeber bekannt war, dass Schwarzarbeit vorliegt. Eine solche Kenntnis fehlt beispielsweise, wenn der Auftraggeber bei…

Die neue VOB/B ist in Kraft. Nach ihrer Bekanntmachung im Bundesanzeiger ist sie zum 30.07.2012 verbindlich eingeführt. Sie gilt damit für alle Verträge, die nach dem 30.07.2012 geschlossen werden und für die die Geltung der „aktuellen VOB/B“, der „VOB/B in der neuesten Fassung“ o.ä. vereinbart…

Hamburg „spezifisches“ Baurecht kann es nur im öffentlichen Baurecht geben. Die Unterscheidung des Baurechts in privates und öffentliches Baurecht hat nicht etwa damit zu tun, ob es sich um ein privates oder ein öffentliches Bauvorhaben handelt. Das öffentliche Baurecht ist ein Teilgebiet des Verwaltungsrechts. Es…

Mangelhafte Leistungen von Handwerkern sind ein zentrales Thema des Baurechts. Der sichere Umgang mit den Problemen ist sowohl für Auftraggeber als auch für ausführende Handwerker wichtig. Die folgenden fragen und Antworten sollen wichtige Aspekte, die in der Praxis am Bau immer wieder zu Schwierigkeiten führen,…