Widerrufsrecht

Liegt ein Verbrauchervertrag vor? Nein: Neues Verbraucherrecht gilt nicht. Ja: Außergeschäftsraumvertrag oder Fernabsatzvertrag? Nein: "Normaler“ Verbrauchervertrag mit den „normalen“ Informationspflichten (kein Widerruf!) Ja: Sind Ausnahmen einschlägig? Neubau oder erhebliche Umbaumaßnahme? Ja: Keine erhöhten Informationspflichten und kein Widerrufsrecht Nein: Verbrauchervertrag mit allen Informationspflichten und Widerrufsrecht Ggfls.: „Kleinauftrag“? Ja: Erleichterungen bei Information vor Vertragsschluss     Widerrufsrecht Wenn...

Wann liegt ein Fernabsatzvertrag vor? Die Beispiele gelten nur, wenn der Kunde ein Verbraucher ist. Ja: Keinerlei persönliches Treffen des Malers mit dem Kunden. Alles wird schriftlich oder telefonisch abgewickelt (Informationen, Angebot, Annahme durch den Kunden) Ja: Der Maler prüft die Situation vor Ort alleine. Kein persönliches Treffen des Malers...

(Fundstelle: Bundesgesetzblatt. I 2013, S. 3663 – 3664 Anlage 1 [zu Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 2])   Widerrufsbelehrung bei ausserhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Verträgen und bei Fernabsatzverträgen Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage...

(Fundstelle: Bundesgesetzblatt I 2013, S. 3665 [Anlage 2(zu Artikel 246a § 1 Absatz 2 Satz 1 Nr. 1 und § 2 Absatz 2 Nr. 2]) Muster-Widerrufsformular (Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.) –An [hier ist der Name,...

MUSTER: Belehrung bei Arbeitsbeginn vor Ablauf der Widerrufsfrist über Verlust des Widerrufsrechts und Wertersatz Der Auftraggeber (AG) verlangt vom Auftragnehmer (AN) hiermit ausdrücklich und unwiderruflich, mit den Arbeiten bereits vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist zu beginnen. Der AN weist den AG darauf hin, dass das Widerrufsrecht des AG...