Seminare, Vorträge, Schulungen

Juristische Inhalte gerade auch für Nicht-Juristen verständlich darzustellen und ihnen damit für ihre berufliche Praxis zugänglich zu machen, ist mir ein besonderes Anliegen. Wie wichtig solche Kenntnisse sind, erfahre ich in meiner anwaltlichen Tätigkeit tagtäglich. Die Vermittlung der Inhalte in Seminaren gelingt zuverlässig, wenn immer wieder die vielfältigen praktischen Bezüge zu der jeweiligen Erfahrungswelt der Schulungsteilnehmer oder Zuhörer von Vorträgen hergestellt werden. So können sie zukünftig in ihrer Praxis kostenträchtige Fehler im Vorwege erkennen und vermeiden. Ich lege viel Wert auf die klare und greifbare Darstellung von Zusammenhängen und Hintergründen juristischer Regeln. Das führt zum Verstehen und zu mehr Sicherheit bei der späteren Anwendung in der Berufspraxis.

In meiner Seminar- und Schulungstätigkeit finde ich viel Erfüllung und erfahre regelmäßig ausdrückliche Anerkennung. Wie ich in zahlreichen Rückmeldungen höre oder lese, schätzen die Teilnehmer immer wieder die Verbindung der juristischen Themen mit Beispielen aus der Praxis. Auch die Lebendigkeit der Darstellung und die sehr gute Verständlichkeit der – befürchtet – „trockenen“ juristischen Materie wird immer wieder lobend hervorgehoben.

 

Themenbereiche für Schulungen, Seminare und Vorträge:

Maklerrecht z.B. im Rahmen von Schulungen

Wohnungseigentumsrecht z.B. für Hausverwalter, Beiräte

Neues Bauvertragsrecht z.B. für Auftraggeber, Auftragnehmer, Institutionen wie Innungen, Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften, Kundenveranstaltungen, Unternehmen

Update VOB z.B. für Auftraggeber, Auftragnehmer, Institutionen wie Innungen, Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften, Unternehmen, Kundenveranstaltungen

Widerrufsrecht beim Verbrauchervertrag

Bauvertragsrecht – zentrale Probleme

 

Angebote „on demand“

Häufig nachgefragt werden ebenso Veranstaltungen, die maßgeschneidert auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt werden. Das sind beispielsweise turnusmäßige Seminare für die Mitarbeiter (Teamleiter, Bauleiter, Kalkulatoren, Poliere), in denen aktuelle rechtliche Probleme erörtert und nach Lösungen gesucht werden. Oder es werden aktuelle Entwicklungen im treffenden Rechtsgebiet dargestellt und die Auswirkungen auf die spezielle betriebliche Praxis herausgearbeitet.

Meine Kunden in diesem Segment sind unter anderem Institutionen oder Unternehmen:

Aktuell sind es z.B.
Handwerkskammern
Innungen
Kreishandwerkerschaften
Hersteller und Großhändler von Baumaterialien (Kundenveranstaltungen)
mittelständische Unternehmen der Baubranche (Mitarbeiterschulungen)
Wohnungseigentumsverwaltungen (Mitarbeiterschulungen)

Außerdem engagiere ich mich als langjähriger Dozent für einen Anbieter von zertifizierten Ausbildungen/Fortbildungen für Makler, Hausverwalter und Wertermittler.

Seminare und Vorträge zu baurechtlichen ThemenHaben Sie Interesse an meinem Angebot? Haben Sie sogar bereits Schulungen, Seminare oder Vorträge veranstaltet? Dann zögern Sie nicht, mich anzusprechen. Ich stehe Ihnen mit meiner jahrelangen und vielfältigen Erfahrung auf diesem Gebiet zur Verfügung.