Baurecht und Architektenrecht – Michael Simon

Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht

Anwalt seit 1986

Kompetenzschwerpunkte:

  • Baurecht
  • Architektenrecht
  • Immobilienrecht
  • Wohnungseigentumsrecht
  • Maklerrecht

 

Außerdem:

  • Referent bei baurechtlichen Veranstaltungen für Baubeteiligte
  • Referent für zahlreiche Themen des Wohnungseigentumsrechts
  • Regelmäßiger Dozent in der Ausbildung von Immobilienmaklern
  • Mitglied des Autorenteams des Online-Lexikons „Immobilien-Fachwissen“
    im Grabener Verlag, Kiel

 

Besondere Verbindungen und Netzwerke:

  • Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Bau- und Immobilienrecht im Deutschen Anwalt Verein (ARGE Bau- und Architektenrecht)
  • Schlichter und Schiedsrichter beim Deutschen Anwalt Verein nach der Schlichtungs- und Schiedsordnung für Baustreitigkeiten (SOBau)
  • Teilnehmer am Baurechtskolloquium in Hamburg
  • Mitglied im Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz
  • Juristischer Berater im Bereich Baurecht für die Mitglieder mehrerer Handwerksinnungen bzw. Landesverbände in Norddeutschland
  • Mitglied des bundesweit aktiven Beratungsteams des Hauptverbands Farbe-Gestaltung-Bautenschutz
  • Langjähriger Berater des Verbands Deutscher Makler (VDM) Hamburg
  • Mitglied im Deutschen Baugerichtstag e.V.

 

 

Wer ist ein „Fachanwalt“?
Fachanwalt darf sich ein Rechtsanwalt nach entsprechenden Prüfungen vor der zuständigen Rechtsanwaltskammer nennen. Voraussetzung für das Führen dieser Berufsbezeichnung sind mehrjährige Tätigkeit als zugelassener Anwalt und der Nachweis weitreichender Fachkenntnisse und praktischer Erfahrungen auf dem entsprechenden Rechtsgebiet. Zur Prüfungsvorbereitung gehört u.a. die Teilnahme an Lehrgängen. Seine Qualifikation hat der Fachanwalt laufend durch regelmäßige Fortbildungen auch nach Erteilung des Titels Fachanwalt zu sichern und der Rechtsanwaltskammer nachzuweisen.